Gemischt genutztes Arbeitszimmer nicht absetzbar

In einer Grundsatzentscheidung stellte der Bundesfinanzhof klar, dass Arbeitsecken oder zeitweise genutzte Arbeitszimmer steuerlich nicht anerkannt werden. (GrS 1/14)

Ein häusliches Arbeitszimmer setzt neben einem büromäßig eingerichteten Raum voraus, dass es ausschließlich oder nahezu ausschließlich für betriebliche oder berufliche Zwecke genutzt wird.